Logo Ost- und Westsiedlung OST- UND WESTSIEDLUNG Stadt Salzgitter
Foto Jugendliche
STÄRKEN vor Ort
Foto Hochhaus
Der Torbogen
(Stadt-)Viertel-Lauf
12. (Stadt-)Viertel-Lauf am 16. September 2017
Weitere Infos ...
 

Keine Angst vorm Computer – Migrantinnen qualifizieren sich am PC

Mikroprojektträger:

Türkisch-Islamische Gemeinde Salzgitter Bad e.V.

Zeitraum:

01.01.2011 bis 31.12.2011

Ziel:

Frauen mit Migrationshintergrund werden durch das Mikroprojekt aktiviert und qualifiziert. Die Teilnehmerinnen eignen sich Grundkenntnisse der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) an und lernen den PC im Alltagsleben zu nutzen. Neben der Vermittlung von EDV-Kenntnissen wird die deutsche Sprache gefördert und die Teilnehmerinnen erhalten Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und der Suche nach Arbeitsstellen über das Internet.

Umsetzung:


Der Kurs wendet sich an Frauen, die den Einstieg oder Wiedereinstieg in das Berufsleben planen, er soll ihnen wichtige Schlüsselqualifikationen vermitteln. Er richtet sich aber auch an Mütter, die in die Lage versetzt werden, ihren Kindern einen bewussten und sinnvollen Umgang mit PC und Internet zu vermitteln.

Die Maßnahme findet als offenes und niedrigschwelliges Gruppenangebot in den Räumlichkeiten der Türk.-islam. Gemeinde statt. Der Unterricht wird von einer qualifizierten pädagogischen Fachkraft erteilt. Die Teilnehmerinnen lernen im Rahmen des Mikroprojektes weiterhin die Arbeits- und Angebotsstrukturen der Netzwerkpartner (NetzOstWest) sowie des Jobcenters kennen. Dies wird durch gemeinsame Exkursionen bzw. Referentinnenbesuche umgesetzt. Dabei wird Schwerpunkt auf Angebote gelegt, die solche Bereiche fördern wie Alltagsorganisation und Vereinbarkeit Familie und Beruf und die Informationen und Zugang zu weiteren Bildungsangeboten geben.

Im Rahmen des Mikroprojektes wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Ergebnisse:

15 Frauen mit türkischem Migrationshintergrund konnten für die Qualifizierung am PC aktiviert werden. 11 von ihnen beendeten die Maßnahme erfolgreich und erhielten ein Zertifikat.

Sie erlangten nachweislich Grundkenntnisse in den Programmen word und excel, sowie bei der Bedienung des Internets.

Auch wurden sie befähigt, die online-Stellenbörse der Arbeitsagentur zu nutzen. Sie sind nun in der Lage, mit kleinen Hilfestellungen Bewerbungsunterlagen zu erstellen.

Die meisten Teilnehmerinnen waren sehr begeistert, etwas Neues zu lernen und motivierten immer wieder die anderen Teilnehmerinnen. Das größte Interesse der Frauen bestand an der Einführung ins Internet, um die dort zu erhaltenden Infos für sich selbst nutzen zu können, aber auch um als Mütter einen sinnvollen Umgang ihrer Kinder mit dem PC steuern zu können.

Der geschützte Raum und das Lernen in der vertrauten Gruppe ermutigten die Teilnehmerinnen, sich auf ein anfänglich sehr fremdes Terrain einzulassen.

Mit den Grundkenntnissen im Bereich der EDV bekamen die Teilnehmerinnen Fertigkeiten, die sie in ihrem Selbstbewusstsein nachhaltig stärken und die Hemmnisse beim Einstieg in Qualifizierung und Berufstätigkeit abbauen.

Das gewonnene Selbstvertrauen der Teilnehmerinnen zeigte sich auch an der Nutzung weiterer Hilfeangebote z.B. im Stadtteiltreff NOW und an der aktiven Beteiligung der Frauen beim Stadtteilfest.

Kooperationspartner:

  • Alle Träger von Mikroprojekten in der Ost- und Westsiedlung als Netzwerkpartner
  • Agentur für Arbeit und Jobcenter
  • Stadtteiltreff NOW

 
<<< Zurück zur Übersicht "Mikroprojekte 2011"

 
 

STÄRKEN vor Ort

Gefördert von:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Europäischer Sozialfonds für Deutschland

Europäische Union

 

| © 2005 - 2017 Stadt Salzgitter | Impressum |