Logo Ost- und Westsiedlung OST- UND WESTSIEDLUNG Stadt Salzgitter
Foto Jugendliche
Leben in der Siedlung
Foto Hochhaus
Der Torbogen
(Stadt-)Viertel-Lauf
12. (Stadt-)Viertel-Lauf am 16. September 2017
Weitere Infos ...
 
 

4. TorFestival




Gut, das Wetter hätte ein bisschen besser sein können, aber trotz Schafskälte war das TorFestival rund um die Arkaden an der Ecke Breite Straße/ Weserstraße gut besucht.

Ein breites Angebot auf kleinerem Raum sollte mit dem diesjährigen TorFestival geboten werden. Das Konzept ist aufgegangen und soll die nächsten Jahre entsprechend weiter geführt werden.

Für Essen und Trinken sorgten unterschiedliche Gruppen und Institutionen aus den Siedlungen: Der Stadtteiltreff NOW betreute den Getränkewagen der Firma Sander und hatte wegen der kühlen Witterung nur bescheidenen Absatz zu verzeichnen. Demgegenüber sah sich die türkisch-islamische Gemeinde einer großen Nachfrage gegenüber, die leckeren Spezialitäten fanden regen Zuspruch. Verschiedenste deftige bzw. auch süße Backspezialitäten oder Köfte vom Holzkohlengrill gaben einen breiten Einblick in die Esskultur. Die Kulturlotsen ergänzten das Angebot und versorgten die Gäste mit Kaffee und Kuchen sowie Grillwürsten.

Für musikalische Unterhaltung sorgten die Afro Band der Musikschule Salzgitter und die Ethno Roots der BBS Fredenberg. Die Rhythmen ließen die kühle Witterung schnell vergessen.

Die Kinder konnten zwischen vielen Sport- und Bewegungsangebote wählen. Die türkisch-islamische Gemeinde hatte eine Hüpfburg aufgebaut, die sofort in Beschlag genommen wurde. Der Stadtteiltreff NOW und der Elisabethstift animierte die Kids von heute zu Spielen von gestern. Auch am Stand des SOS-Mütterzentrums gab es Spielangebote zum Ausprobieren. Sackhüpfen & Co. konnten an diesem Nachmittag gegen Playstation, Wii oder X-Box locker konkurrieren.

Besonders gefragt war die Kletter- und Seilaktion der Diakonie gGmbH. Fast alle Kinder wollten die waghalsige Klettertour auf einer wackeligen Strickleiter bis in den Wipfel einer hohen Linde auf sich nehmen, so dass wegen des großen Andrangs erstmal viel Geduld in der Warteschlange bewiesen werden musste.

Das TorFestival wurde auch in diesem Jahr durch verschiedene Sponsoren und Spender unterstützt. So unterstützten die Sparkasse Goslar/Harz, die Wohnen Am Ziesberg GmbH und die Vivacon AG das TorFestival mit Geldbeträgen. Aber auch so handfeste Hilfen wie die Bierzeltgarnituren der Kirchengemeinde Noah oder der Grill der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde ermöglichten erst das Fest. An dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank an alle Unterstützer.

Auch im nächsten Jahr wird es ein TorFestival geben. Vielleicht ist dann das Wetter ein wenig besser, so dass noch mehr Bewohnerinnen und Bewohner der Ost- und Westsiedlung und auch Menschen aus anderen Teilen der Stadt Salzgitter dabei sind.

 
<<< Zurück zur Übersicht "Leben in der Siedlung"

 
 

 

| © 2005 - 2017 Stadt Salzgitter | Impressum |