Logo Ost- und Westsiedlung OST- UND WESTSIEDLUNG Stadt Salzgitter
Foto Jugendliche
Soziokulturelle Projekte
Foto Hochhaus
Der Torbogen
(Stadt-)Viertel-Lauf
12. (Stadt-)Viertel-Lauf am 16. September 2017
Weitere Infos ...
 
 

3. Gesundheitstage





Nach den ersten beiden erfolgreichen Jahren präsentierte sich auch in der dritten Auflage vom 27. Mai bis zum 02. Juni 2013 ein bunter Strauß an Angeboten für die Bürgerinnen und Bürger aus Salzgitter-Bad.

Zu den Themen Gesundheit, Ernährung und Bewegung fanden alle Altersklassen etwas Passendes, um sich an verschiedenen Orten mit ihrer Gesundheit und einem gesunden Lebensstil zu befassen. Da wurde gekocht, gegessen, getanzt und gespielt. Es gab Informationen zur Sturzprävention, Psychomotorik für Kinder, zu Schwangerschaft und Geburt oder Alkohol in Lebensmitteln und Essstörungen. Neben Tipps zur Zahnpflege konnte man sich im Reiten probieren oder sich in den Fahrradsattel schwingen. Für mutige Kinder ging es nachts in die Natur und vieles mehr.

Am Mittwoch, den 29. Mai, organisierten die Akteure der Ost- und Westsiedlung ab 15.00 Uhr einen lebendigen Aktionstag unter dem Motto: „Zusammen fit und munter – Mitmachangebote und Informationen“. Auf dem zunächst sonnigen Martin-Luther-Platz war nach der Eröffnung mit Hawaiianischem Tanz von Schülerinnen der GS Am Ziesberg alles für das Mitmachen vorbereitet. Da lockten neben Glücksrad, Barfuß- und Geschicklichkeitsparcours auch Sinnesspiele, Balancieren auf der Slackline, Anti-Stress-Bälle selber machen, eine Medienausstellung oder die Möglichkeit, alte Zahnbürsten gegen neue zu tauschen. Soviel Mitmachen macht hungrig. Dagegen halfen gesunde Sommerspezialitäten, Pfannkuchen frisch von der Feuerwanne, Brotspieße und Vollkornwaffeln oder leckere Ideen aus der TigerKids-Kindergartenküche. Den Durst löschten gesunde Säfte, frischer Kaffee und Tee… Und als zahlreiche Kinder und Erwachsene in fröhlicher Stimmung die tollen Angebote nutzten, öffnete der Himmel alle Tore und ein kräftiger Platzregen beendete den Aktionstag vorzeitig.

Die Gesundheitstage wurden durch das Stadtbüro Ost- und Westsiedlung im Auftrag der Stadt Salzgitter, Referat Stadtumbau und Soziale Stadt koordiniert. Finanziell unterstützt wurde das Projekt durch die Sparkasse Goslar/ Harz.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Akteuren für ihr kreatives Engagement! Ohne dieses funktionierende Netzwerk wäre ein solches Angebot nicht möglich.

Dabei waren: Die AOK-Gesundheitskasse, das AWO Wohn- und Pflegeheim Am Eikel, die Dr.-Klaus-Schmidt-Hauptschule, die Ev. Freikirchliche Gemeinde/ Baptisten, die Grundschule Am Ziesberg, die Kath. Familien-Bildungsstätte, die Kindertagesstätte KunterBund, der Kindergarten Christ-König, die KJTs Bambula und Hamberg, das Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH, der MTV Salzgitter, der Präventionsrat Salzgitter e.V., der Seniorentreff SZ-Bad, das SOS-Mütterzentrum, der Sozialverband Deutschland, die Stadt SZ mit dem Kinder- und jugendärztlichen Dienst und dem Team Zahngesundheit sowie der Kinderbeauftragten, die Stadtbibliothek SZ-Bad, der Stadtteiltreff NOW, die Volkshochschule Salzgitter und die Agentur der Kulturlotsen.

Das Stadtbüro freut sich auf die nächsten Gesundheitstage im Frühjahr 2014. Vorgesehen ist die Zeit vom 19. bis zum 24.Mai. Dann sind aller guten Dinge bereits vier …

 
<<< Zurück zur Übersicht "Soziokulturelle Projekte"

 
 

 

| © 2005 - 2017 Stadt Salzgitter | Impressum |